Anfrageformulare

Bei Karibiktravel sind wir stolz darauf, ausgezeichnete Reisemöglichkeiten für Gruppen jeder Größe sowie für Alleinreisende anzubieten.

Sobald wir ein klareres Bild von Ihrer idealen Reise haben, können wir Ihnen eine Vielzahl von Vorschlägen und Empfehlungen anbieten, die Ihren Bedürfnissen am besten entsprechen.

Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit Ihnen!

+41 (0)79 784 85 63
info@karibiktravel.com
3600 Thun

Urlaub in der Dominikanischen Republik

Tauchen Sie an scheinbar endlosen Stränden in die strahlende Karibiksonne ein, tanzen Sie im Takt der Merengue-Musik und lassen Sie sich von der renommierten lokalen Küche verwöhnen. Die Dominikanische Republik wird Ihre Fantasie beflügeln und Ihren Geist erfrischen.

Die Dominikanische Republik gilt als das meistbesuchte Reiseziel der Karibik. Es ist nicht schwer zu verstehen warum, eine scheinbar endlose Verbreitung von weißen Sandstränden und Palmen beherbergt eine ähnlich große Anzahl von Ferienorten. Das Land hat sich einen Ruf für eine qualitativ hochwertigen Urlaub zu einem vernünftigen Preis aufgebaut, für was es wert ist.

Mit ihren Kilomenter langen Stränden und dem klaren blauen Meer ist die Region um Punta Cana an der Ostküste besonders beliebt und bietet Golfplätze, All-Inclusive-Ferien und die üblichen Fun-in-the-Sun-Fallen.

Die Dominikanische Republik macht die Hälfte der Insel Hispaniola aus - die sie mit Haiti im Westen teilt. Das Land ist einer der geografisch vielfältigsten Teile der Karibik und zeigt alles, von tropischen Regenwäldern und Hochgebirgszügen bis hin zu Mangrovensümpfen und Halbwüsten. Für Mountainbiker, Windsurfer, Wanderer, Kletterer und sogar Walbeobachter ist gesorgt.

Nicht weniger bemerkenswert ist jedoch, dass die Dominikanische Republik mit dem Leben wuchert und die berauschenden Rhythmen von Merengue- und Bachata Musik mit einer Vorliebe für Rum und Religion vermischt, ganz zu schweigen von einer fast unvergleichlichen Leidenschaft für Baseball.

Das Land hat eine lange Geschichte. Es war der erste Teil der Region, der 1492 von Christoph Kolumbus entdeckt wurde. Ein Besuch der Hauptstadt Santo Domingo ist nach wie vor der natürlichste Ausgangspunkt für kulturelle Besucher. Die älteste Festung Fortaleza Ozama (erbaut 1502) und die Kirchen aus der Kolonialzeit stehen noch immer stolz da, während die Stadt als Ganzes ein pulsierendes, energiegeladenes Ziel voller sprechergeblasener Eckläden und Dance till you drop Nachtclubs ist.

Obwohl es sich für karibische Verhältnisse um ein großes Land handelt, ist es relativ einfach, verschiedene Elemente des Reiseziels in einer Reiseroute zu kombinieren. Und ob Sie nun wegen der Strände, der Musik, des Landes oder der Kultur hier sind, die Dominikanische Republik in vollem Gange ist eine Kraft, mit der man rechnen muss. Kommen Sie mit - Erleben und Entdecken Sie Urlaub in der Dominikanischen Republik!

5.00 von 5 - 18 Bewertungen
Vielen Dank für die Bewertung dieses Beitrags.

Dominikanische Republik Hotels & Strände

Die Küstenlinie der Dominikanischen Republik variiert von superweichem Sand im Süden und Osten bis hin zu abgelegenen Buchten und steilen Felswänden um den nördlichen Perimeter von Hispaniola. Zu den beliebten Stränden gehören Playa Boca Chica (32 km von der Hauptstadt entfernt) und die abgelegene Playa Rincon, wo Sie Ruhe und Frieden finden oder sogar einen langen romantischen Spaziergang für Ihre Flitterwochen in der Dominikanischen Republik unternehmen können. Die meisten von ihnen liegen in Punta Cana, die Strände werden von der ruhigen Karibik umspült und von Palmenreihen gesäumt. Beliebte Hotels in der Dominikanischen Republik sind das atemlose Punta Cana Resort & Spa (die Bars und der Unterhaltungsservice machen es gut für Gruppen) oder das Dreams La Romana Resort & Spa, ein friedliches Refugium in der Nähe des Parc Nacional Del Este. Golfplätze wie Corales und La Cana sind überall, einige mit Blick auf das Meer, obwohl der Baseball die Herzen der Einheimischen gestohlen hat.

Strand in der Dominikanischen Republik

Was man in Punta Cana machen kann

Vielfältiges Gelände ist die Kulisse für die Dinge, die in der Dominikanischen Republik zu tun sind. Fahren Sie mit dem Kajak entlang der Küste von Punta Cana durch Mangrovensümpfe oder mieten Sie ein Segelboot und fahren Sie auf den offenen Ozean. Taucher können die Korallenriffe und Schiffswracks erforschen oder es werden auch Walbeobachtungsausflüge angeboten. Windsurfen Sie morgens in Puerto Plata und erkunden Sie nach dem Mittagessen die Hafenstadt. Zum Abschluss gibt es einen Cuba Libre in einer der Strandbars entlang der Playa Dorada. Es gibt noch mehr im Landesinneren. Ausgehend von der Küstenlinie verwandelt sich die Landschaft allmählich von geschäftigen Mangrovensümpfen und tropischem Regenwald bis hin zu vulkanischen Gebirgsketten und halbwüstenartigen Plateaus. Fahren Sie mit dem Mountainbike durch das bewaldete Landesinnere oder fliegen Sie mit der Seilbahn durch das Blätterdach. Bei Sonnenuntergang bestellen Sie Krüge mit tiefroter Mama Juana (Rum, Wein und Honig) und beäugen die Einheimischen, die sich durch gut geölte Merengue- und Bachata Bewegungen bewegen.

strand punta cana

Halbinsel - Samaná

Samaná ist die Creme de la Creme Destination in der Dominikanischen Republik. Im Gegensatz zu Puerto Plata und den anderen Ferienorten hat es sich das Gefühl einer einsamen Insel bewahrt. Wie damals, als Christoph Kolumbus nach der Landung seines Schiffes Santa Maria an den Strand gespült wurde, sind die 'jungfräulichen Strände' mit Treibholz und Kokosnussschalen übersät - keine Sonnenliegen oder Sonnenschirme also. Die Strandpromenade erstreckt sich über die gesamte Halbinsel und bietet einige der besten Strände von Hispaniola. Es gibt die drei Kilometer von Playa Rincon mit Restaurants und einem Süßwasserstrom, Las Galeras direkt am Ende der Straße, die die Küste umarmt und Playa Fronton - ein dünner Sandkegel, der von steilen schwarzen Klippen umgeben ist und von einem Baldachin buschiger Palmen bedeckt ist. Der Wasserfall El Limón ist der märchenhafte Touch dieses Edens in einem Paradies.

strand samana

Individuell Touren in der Dominikanischen Republik

Privat Touren in der Dominikanischen Republik

Die Dominikanische Republik wurde am 27. Februar 1844 zu einer Nation, als eine Gruppe von Revolutionären auf der Insel Hispaniola die Macht der früheren haitianischen Herrscher übernahm. Wenn Sie dieses wunderschöne Land besuchen, dann stellen Sie sicher, dass Sie das Beste davon auf einer privaten Tour sehen, und erfahren Sie mehr über die Geschichte dieses Landes mit einem freundlichen und erfahrenen Reiseleiter die wir hier empfehlen!

Egal, ob Sie planen, an einem karibischen Strand zu faulenzen oder die dominikanische Kultur zu erkunden, unten finden Sie die perfekte Reiserouten. Wenn Sie nach etwas anderem suchen, dann passen Sie Ihre eigene Dominikanische Republik Tour an und sehen und tun Sie genau das, was Sie wollen, in Ihrem eigenen Tempo.

 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.