Anfrageformulare

Bei Karibiktravel sind wir stolz darauf, ausgezeichnete Reisemöglichkeiten für Gruppen jeder Größe sowie für Alleinreisende anzubieten.

Sobald wir ein klareres Bild von Ihrer idealen Reise haben, können wir Ihnen eine Vielzahl von Vorschlägen und Empfehlungen anbieten, die Ihren Bedürfnissen am besten entsprechen.

Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit Ihnen!

+41 (0)79 784 85 63
info@karibiktravel.com
3600 Thun

Urlaub in Aruba - Flucht vor dem alltäglichen.

Wo befindet sich Aruba?

Aruba ist eine der Inseln der Kleinen Antillen in der südlichen Karibik. Die Insel liegt meilenweit vor der Küste Venezuelas und an klaren Tagen ist es möglich, Venezuela von der Südostseite der Insel aus zu sehen.

Die Kleinen Antillen sind mehrere Inseln, die sich in einem Bogen von Puerto Rico bis zur Nordostküste Südamerikas erstrecken. Einige der Inseln, die zu den Kleinen Antillen gehören, sind die Jungferninseln, Saint Martin, Guadeloupe, Grenada, Barbados, Trinidad und Tobago, Curacao und Bonaire.

Die Inseln nördlich der venezolanischen Küste werden Leeward Antilles genannt. Aruba ist Teil dieser Inselgruppe zusammen mit Curacao und Bonaire und einigen Inseln Venezuelas wie Margarita Island.

Kreuzfahrtschiffe kommen wöchentlich auf Aruba an und über 150 Flüge aus verschiedenen Städten der Vereinigten Staaten, Kanadas, mehrerer Länder Südamerikas, der Niederlande, Englands und anderer karibischer Inseln werden täglich begrüßt.

Die Flugzeiten nach Aruba betragen ca. 0,5 Stunden von Curacao, 1,25 Stunden von Caracas, 3 Stunden von Miami und 10,5 Stunden von Amsterdam.

 

Aruba kann in drei verschiedene Regionen unterteilt werden, die die Besucher erkunden können.

Die erste, Oranjestad, ist die Hauptstadt von Aruba. Mit vielen Farben, Sehenswürdigkeiten und Geräuschen ist es am besten zu Fuß zu erkunden, damit Reisende eine geschmackvolle Mischung aus neuem und altem Aruba genießen können.

Im westlichen Aruba werden Reisende den größten Teil ihrer Zeit verbringen, da sich die meisten Hotels hier befinden. Die Gegend bietet ein boomendes Nachtleben, Casinos, Restaurants und Einkaufszentren sowie wunderschöne Strände.

Schließlich gilt der Osten Arubas als das Ziel der Abenteurer. Es ist weniger bevölkert und beherbergt den riesigen Arikok Nationalpark der Insel, wo Sie Jeeptouren unternehmen und die schöne Landschaft von Aruba erkunden können.

5.00 von 5 - 4 Bewertungen
Vielen Dank für die Bewertung dieses Beitrags.

Westküste

Oranjestad, die nach dem niederländischen Königshaus von Orange benannte Hauptstadt Arubas, liegt an der Westküste. An der Westküste finden Sie auch lange weiße Strände und die meisten Hotels und All Inklusive Hotels. Eagle Beach, einige Male als bester Strand der Welt ausgezeichnet, liegt ebenfalls an der Westküste der Insel.

Ostküste

Auf der Ostseite von Aruba befindet sich der Nationalpark Arikok. Der Nationalpark Arikok umfasst etwa 18% der gesamten Landfläche Arubas und bietet eine große Vielfalt an Landschaften, von Höhlen mit Zeichnungen über Sanddünen und Strände bis hin zu rauen Hügeln mit vulkanischen Lavaformationen und dem Naturpool. Der Park zeigt auch eine große Vielfalt an Flora und Fauna. Der Hügel Jamanota, der sich im Nationalpark befindet, ist mit 188 Metern der höchste Punkt Arubas.

Nordküste

Die Nordküste von Aruba ist ein zerklüftetes Gelände mit allerlei Vegetation und einigen Sanddünen. Die Meeresströmungen sind hier viel stärker als an der West- und Südküste von Aruba und es wird nicht empfohlen, auf dieser Seite der Insel zu schwimmen. Es ist sehr selten, dass es an der Nordküste völlig windstille und ruhige Tage gibt. Einige der meistbesuchten Stätten Arubas wie der California Lighthouse, die Alto Vista Chapel, die Bushiribana Gold Mine Ruins The Natural Bridge und der Natural Pool befinden sich auch an der Nordküste.

Südküste

An der Südküste von Aruba befindet sich Savaneta, die älteste Stadt von Aruba und San Nicolas. San Nicolas ist die zweitgrößte Stadt Arubas und beherbergt eine Ölraffinerie, die derzeit nicht in Betrieb ist. Im Süden finden Sie auch Baby Beach und einige tolle Windsurf- und Kitesurfspots.

Individuell Touren in Aruba

Die wunderschöne Karibikinsel Aruba ist bei Touristen nicht unbemerkt geblieben, jedes Jahr schmücken fast eine Million Besucher die weißen Sandstrände von Aruba.

Beginnen Sie Ihren Tag mit einem Spaziergang durch die Kolonialstädte Oranjestad oder Sint Nicolaas, wo Sie die Geschichte von Aruba kennenlernen und vielleicht einkaufen oder eine gute Mahlzeit genießen können.

Steigen Sie dann in das Fahrzeug Ihres Reiseleiters ein, um sich von der Hektik des Ressorts zu lösen. Vielleicht fahren Sie zu den weißen Sandstränden von Arashi Beach, einem der am wenigsten besuchten Küstenabschnitte der Insel. Oder erkunden Sie den Arikok National Wildlife Park mit seinen Kakteen, Divi-Divi-Bäumen und Zeugnissen früher einheimischer Kunst.

Ihr Reiseleiter ist bestrebt, eine private Aruba Tour zu gestalten, die Ihnen unvergesslich in Erinnerung bleiben wird.

 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.